Colección Privada 2016, Tempranillo – Viñedos Sierra Cantabria – DOCa Rioja

35,94 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • VB121542-16
Einheit von Tradition und Modernität. Die Coleccíon Privada präsentiert sich in einem... mehr
Produktinformationen "Colección Privada 2016, Tempranillo – Viñedos Sierra Cantabria – DOCa Rioja"

Einheit von Tradition und Modernität.


Die Coleccíon Privada präsentiert sich in einem dichten und intensiven Kirschrot. Einer eleganten Nase mit Aromen von roten Früchten, neben würzigen Hölzern, Schokolade und Süßigkeiten. Am Gaumen lecker, geschmeidig, elegant und frisch mit einem Hauch von wilden Früchten, Veilchen und Lakritznoten. Breite und sanfte Tannine. Lange im Abgang.


Auf zwei Weinbergen den beiden Weinbergen Valgrande und Jararte bei San Vicente de Sonsierra wächst auf einer Rebfläche von 4 Hektar der Tempranillo für die Coleccíon Privada. Beide sind über 50 Jahre alt; Valgrande wurde 1957 und Jararte 1959 gepflanzt. Die Böden bestehen aus einem kalkhaltigen Lehmboden.


Die Weinlese und die doppelte Selektion der Trauben erfolgen ausschließlich per Hand. Die hälfte der Trauben werden entrappt und die andere Hälfte im Ganzen verarbeitet. Die Einmaischung mit der Haut dauert 12 Tage. Während der Gärung wird der Wein täglich umgewälzt. Bevor die Reifung beginnt erfolgt eine malolaktische Gärung im Holzfass. Zur Reifung werden neue Barrique Fässer mit 225 Litern verwendet. 50 % der Fässer sind aus französischer Eiche und 50 % aus amerikanischer Eiche.


Der Jahrgang 2016 der Colección Privada nimmt seinen Anfang in einem milden und trockenen Herbst und Winter. Was sich Mitte Januar ändert wo es kälter und sehr regnerisch, mit 470 Litern bis März, wird. Der April beginnt ebenso mit niedrigen Temperaturen, wodurch sich der Austrieb verzögert. Insgesamt ist der April mit 40 Litern Niederschlag relativ trocken und die Temperaturen mild wodurch die Entwicklung der Rebstöcke sehr langsam von statten geht. Der Juni bleibt trocken und weist eine normale Temperaturkurve auf. So dass die Vegetation sich gut entwickeln kann. Der August ist ein wenig wärmer als normal wobei die Tiefsttemperaturen zum Teil sehr niedrig sind. Der September verläuft deutlich heißer als normal mit bis zu 36 °C, was zu leichtem Wasserstress und einer Verlangsamung der Vegetation führt. In der Monatsmitte normalisiert sich die Temperatur wieder und es fallen 30 Liter Niederschlag, die für Erholung sorgen. Die Reifung läuft ab hier optimal ab. Im Oktober ist normales Wetter was die Trauben zu einer perfekten Reife bringt. Die Weinlese findet zwischen dem 5. und 7. Oktober statt. Die Trauben sind von spektakulärer Gesundheit und weisen eine Reife auf, die einige Jahre in Erinnerung bleiben wird.


Marcos Eguren, einer der angesehensten Önologen Spaniens, zeichnet für diesen Wein verantwortlich. Zu seinen „Werken“ zählen die Weine von Sierra Cantabria und San Vicente, sowie die Spitzenweine wie Amancio, Finca el Bosque (früher Numanthia und Themantia).


Jahrgang: 2016
Rebsorten: Tempranillo 100 %
Alkoholgehalt: 14,5 % vol.
Ausbau: 16 Monate in Barrique aus franz. (50 %) und amerik. (50 %) Eiche.
Genussphase bis: bis ca. Ende 2028
Empfehlung: Wild, Rind
Trinktemperatur: 16 - 18 °C
Allergene: enthält Sulfite
Hergestellt und abgefüllt von:  Viñedos Sierra Cantabria, Amorebieta 3, 26338 S. Vicente de la Sonsierra


Auszeichnungen:

  • 2015 Guía Proensa 96 Punkte
  • 2015 Guía Peñin 94 Punkte
  • 2014 Wine Spectater 94 Punkte


750ml Flasche


Rebsorte: Tempranillo
Farbe: Rotwein
Jahrgang: 2016
Region: DOCa Rioja
Weiterführende Links zu "Colección Privada 2016, Tempranillo – Viñedos Sierra Cantabria – DOCa Rioja"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Colección Privada 2016, Tempranillo – Viñedos Sierra Cantabria – DOCa Rioja"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen